Anja Eilers-Schoof und Matthias Schoof

Aktive Profi-Tänzer in der Professional Divison im DTV - Masterclass II Standard

Anja & Matthias (Foto: privat)

Eine Liste unserer Ergebnisse findet sich auf der Webseite der Worlddancesportfederation und bei dancesportinfo.net.

Ein Video des Turniers "WDSF PD Master Class 2 STD - Finale" in Dresden vom November 2019 ist hier zu sehen: https://vimeo.com/371225262

 

Etwas über uns....

Auf dem 125. Turnier unserer Tänzerkarriere am 24.4.2010 erfüllte sich ein großer Wunsch: „Nächster Start in der Klasse Senioren I S“. Darauf sind wir sehr stolz, denn der Weg in die erste Bundesliga des Tanzsports war lang und anspruchsvoll.

 

Nach viereinhalb Jahren in der S-Klasse der Standard-Senioren und rund 50 Starts bei internationalen Turnieren, haben wir den nächsten Schritt gewagt. Die neu gegründete Professional Division des DTV nahm uns 2015 in die Masterclass II auf.

Die Turniere der Professionals finden sehr oft im Rahmen von Gala-Events statt. Ein motivierendes und beeindruckendes Umfeld, das den Spaß am Tanzen garantiert.

In den Finals der Ranglistenturniere gibt es als sechsten Wertungstanz eine Kür. Unsere aktuelle Kür heißt „City of Stars“, Thema ist der Oskar prämierte Musicalfilm „La La Land“.  Zum Glück haben wir mit Andreas Stölting einen Trainer mit Allround-Talent, der uns in jeder Hinsicht unterstützt.

Von der Musik bis hin zu Kleidung und Choreographie können wir uns auf seinen fachmännischen Rat verlassen. Den technischen Grundstein haben sicherlich Winfried und Ursula Bruske vor sehr langer Zeit gelegt (Winnie ist leider Anfang 2014 gestorben).

Mit Andreas Hilfe haben wir aber eine unglaubliche Entwicklung hinter uns…. und hoffentlich auch noch vor uns.

2019 war ein erfolgreiches Jahr für uns. Wir haben an drei Weltmeisterschaften teilgenommen, in internationalen Finals und Semifinals getanzt, unseren Deutschen Vizemeistertitel verteidigt und das Jahr mit einem 2. Platz auf der Christmas Challenge Trophy in den Niederlanden beendet.

Der Turnierplan 2020 mit Starts in Italien, Slowenien, den Niederlanden und Deutschland steht. Wir starten von Weltranglistenplatz 58, sind gespannt auf die kommenden Weltmeisterschaften und Deutschen Meisterschaften und freuen uns auf viele schöne Turnierveranstaltungen, interessante Veranstaltungsorte und allem voran natürlich aufs TANZEN!